JOSERA
BERATUNG
Gratis Futterberatung

Tel. 09371 940-950
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

#joserahorsefamily

Partnerschaft bedeutet uns bei JOSERA sehr viel! Zur #joserahorsefamily gehören Partner, Pferdefreunde und Fans aller Disziplinen, Pferderassen und Reitweisen, die uns tagtäglich ihr Vertrauen schenken. Uns verbindet die Liebe zum Pferd und die Leidenschaft für leckeres und hochwertiges Pferdefutter für jeden Pferdetyp in jeder Lebenslage. Lerne die Partner der #joserahorsefamily kennen und erfahre mehr über ihre Pferde und deren Fütterung.

Unsere Family Mitglieder:

» Nativehorses
» Josefa Sommer
» Anna Hübner
» Haflinger Luber
» Juliane Barth
» Shadowhorses
» Steffen Zeibig
» Thomas Kleis
» Mitja Hinzpeter
» Steffen Brauchle
» Sina Lippe
» Ossenberg-Engels
» Marco Nickäs
» Laura Goltz
» Reitponygestüt Lettenhof
» Reitschule Bischofsheim
» Jannis Drewell
» Jérôme Robiné

» Nativehorses

Tanja Riedinger und Bettina Rittler bilden gemeinsam mit Ihren Pferden Estella, Don und Makaio NativeHorses. Durch die Freiarbeit mit Ihren Pferden bauen sie eine faszinierende Bindung zu ihnen auf, die vor allem auf der Basis von Vertrauen steht. Um mit Leichtigkeit und Leidenschaft gemeinsam ans Ziel kommen (egal ob bei der gymnastizierenden Arbeit unterm Sattel oder bei der Freiarbeit) sollte immer die Freude und der Spaß mit und für das Pferd im Fokus stehen. Gemeinsam haben Tanja und Bettina schon einige Herausforderungen gemeinstert. Während Tanja meist ‚vor der Kamera‘ zu sehen ist, steht Bettina oft hinter der Linse. Ihre Abenteuer teilen die Beiden inzwischen mit knapp 240.000 Followern auf Instagram. Estella, die Andalusier Stute, begleitet die Beiden schon seit sie 10 Jahre alt sind und ging mit Ihnen durch alle Höhen und Tiefen dieser wichtigen Lebensphase des ‚Groß-werdens‘. 2018 kam Don als wilder Mustang zu NativeHorses, mit dem Tanja im Rahmen des Mustang Makeover Germany arbeitete. Im letzten Jahr kam Makaio direkt aus Spanien hinzu. Wir freuen uns ein Teil des Abenteuers von Tanja und Bettina zu sein und sind froh, dass sie zur #joserahorsefamily gehören.

Die Pferde von NativeHorses fressen am liebsten Kraut & Rüben. Der getreidefreue Strukturmix, der von natürlicher Weidehaltung inspiriert ist, enthält viel Rohfaser und ausgewählte Kräuter. Estella, Don und Makaio schmeckt das stärke- und zuckerreduzierte Futter besonders gut.



» Josefa Sommer

Josefa und ihr Erfolgspferd Hamilton sind ein unschlagbar gutes Team in der Vielseitigkeit. Bereits als Kind wurde Josefa Sommer mit dem Pferdevirus infiziert und entdecke sehr früh ihre Liebe für die Vielseitigkeit. Um erfolgreich zu sein, muss das Pferd sowohl in der Dressur gut gearbeitet sein, Springen können, aber vor allem Vertrauen zum Reiter haben. Josefa ist mit viel Leidenschaft dabei und erfolgreich bis CCI4* unterwegs. So gewann sie 2019 mit Hamilton, der von Josefas Vater gezogen wurde, auf dem Pfingstturnier in Wiesbaden zum ersten Mal eine CCI4*-S. Josefa ist auf dem elterlichen Gut Waitzrodt in Immenhausen zu Hause. Auch ihr Mann Christoph, der selbst kein Reiter ist, unterstützt sie wo er nur kann. Er sorgt vermutlich auch für einen angemessenen Ausgleich in der pferdeverrückten Familie. Bei Josefa dreht sich nämlich auch beruflich alles ums Pferd. Als Physiotherapeutin für Mensch und Pferd baute sie sich ein Therapiezentrum für Pferde auf, in dem sie hochmoderne Therapiemethoden anwendet. Wir sind auf jeden Fall Team Sefi und freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Pferdemomente mit ihr!

Am liebsten frisst Hamilton Sport Plus. Das Müsli ist der ideale Energieträger für Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer in der Vielseitigkeit und allen anderen Disziplinen. JOSERA Sport Plus enthält einen Antioxidantien-Komplex für nachhaltigen Muskelzellschutz. Durch die enthaltene probiotische Lebendhefe wird zusätzlich die Darmflora stabilisiert und das Immunsystem gestärkt.



» Anna Hübner

Seit Anna klein ist, sind Pferde nicht mehr aus Ihrem Leben wezudenken. Sie sammelte in den vergangenen Jahren auf so vielseitige Art und Weise Erfahrungen im Reitsport und hat sich schließlich durch die Ausbildung zur staatlich anerkannten Pferdesport Managerin auch beruflich in der Reiterwelt orientiert. Anna’s Weg, der zunächst von der sehr klassischen Reitweise geprägt war, führte Sie zu einer ganz eigenen Philosophie zur Arbeit mit den Pferden. So steht bei Anna nicht jeden Tag Dressurtraining auf dem Programm. Ihre Arbeit reicht über die Freiabeit, über das Reiten mit Halsring bis zur klassischen Dressur. Am wichtigsten ist ihr dabei die Arbeit mit dem Pferd nicht zu erwzingen. Das Zusammenspiel aus Reiten, Springen, Dressur, viel Freiarbeit und das Pferd letztendlich auch Pferd sein zu lassen, ist Anna’s Erfolgsrezept.

Anna’s Pferd Feine Fürstin frisst gerne Kraut & Rüben Mineral. Das versorgt die hübsche Fuchsstute mit ausreichend Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen. Auch geschmacklich hat das Mineralfutter die Nase vorn, denn Feine Fürstin frisst es sehr sehr gerne.


» Haflinger Luber

Insgesamt 17 edle Haflinger zählt man, wenn man bei den Lubers in Untermässing im Stall steht. Fünfzehn davon sind Hengste, hinzu kommt eine Stute und ein Wallach. Da wird es garantiert nicht langweilig! Claus und Elke sind sehr vielseitig auf Shows und Veranstaltungen mit ihnen unterwegs und sorgen so immer für großes Staunen und Jubeln. So waren sie 2019 auch Teil der Show Cavalluna und in ganz Deutschland auf Tour. Claus gibt im römischen Streitwagen, der Quadriga, mit vier seiner 17 Pferde richtig Gas. Doch egal ob unterm Sattel oder vor dem Wagen, die Luber Haflinger haben immer ein besonders imposantes Erscheinungsbild.

Am liebsten fressen die Luber Haflinger Sport Plus. Es ist der optimale Energieträger für Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer und sorgt für die extra Portion Power bei den Hafis.


» Juliane Barth

Juliane Barth ist national und international auf Vielseitigkeits-Turnieren unterwegs. Mit Ihren drei Pferden ist sie eine richtige Schleifensammlerin. Neben dem täglichen Training mit den Pferden ist sie hauptberuflich als Creative Producerin unterwegs. Juliane schafft es auch in Ihrer Arbeit den Sport zu integrieren. So produzierte sie beispielsweise auch die #joserahorsefamily Filme für und mit uns. Auf Ihrem Blog und Ihren Social Media Kanälen nimmt sie uns mit in Ihre kreative und facettenreiche Welt als Kreative und als Vielseitigkeitsreiterin. Wir sind sehr froh ein kleiner Teil von Julianes spannenden Lebens zu sein.

Am liebsten fressen Julianes Pferde Kräuter Aktiv. Das Kräutermüsli enthält echtes Pfefferminzöl und hat einen mittleren Energiegehalt für aktive Pferde.


» Shadowhorses

Ganz in Freiarbeit, ganz ohne Zügel oder Geschirr – das sind die Trainingmethoden von Lina Wloch von Shadowhorses. Mit Ihren insgesamt zwei Pferden arbeitet sie sehr intensiv, leidenschaftlich und sogar kreativ. Lenny ist der Rentner in der kleinen Shadowhorses Herde. Er folgt Lina auf Schritt und Tritt, ganz egal wohin es geht. Das zweite Pferd der Shadowhorses Herde heißt Merida. Die junge, temperamentvolle Stute hält die junge Frau ganz schön auf Trab. Den spannenden und facettenreichen Alltag von Shadowhorses teilen sie mit uns auf Instagram. Schaut doch mal vorbei und entdeckt die kunterbunte Welt von Lina Wloch.

Am liebsten frisst Lenny Senior. JOSERA Senior deckt seinen erhöhten Bedarf an Aminosäuren, Zink, Selen und Vitaminen im Rentenalter. Es hilft ihm auch im Winter einem drohenden Gewichtsverlust entgegenzuwirken.


» Steffen Zeibig

Seit 2002 ist Steffen Zeibig in Parareitsport aktiv. Bereits ein Jahr später nahm er an seinen ersten Deutschen Meisterschaften teil. Steffen fehlen von Geburt an der rechte Unterarm, der Linke Fuß und der rechte Unterschenkel. Das hinderte ihn nicht daran auch im Regelsport erfolgreich bis zur schweren Klasse erfolgreich an Dressurprüfungen teilzunehmen. Schon als Kind hatte Steffen ersten engeren Kontakt zu Pferden. Das erste eigene Pony gab es mit 8 Jahren von seiner Mutter geschenkt. So startete Steffen schon sehr früh in den Turniersport. Mittlerweile hat er schon mehrfach an den Paralympics teilgenommen. So auch im Jahr 2016 in Rio de Janeiro, wo er sich mit der Deutschen Mannschaft den zweiten Platz und in der Kür den dritten Platz sicherte. Silber und Bronze für Steffen Zeibig! Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Pferdemomente mit Steffen!

Steffens Pferde fressen am liebsten Kräuter Aktiv. Das schmackhafte ADMR-konforme Kräuter Müsli gibt Energie und unterstützt die Atemwege mit echtem Pfefferminzöl.


» Thomas Kleis

Thomas Kleis und Friedericke Hess von Sportpferde TK sind nicht nur privat ein unschlagbares Team. Gemeinsam führen sie ihren Zucht-, Ausbildungs- und Verkaufsstall auf Schloss Wendorf in Mecklenburg Vorpommern. Frieda managed alle organisatorischen Themen und hat als waschechte Dressurreiterin in Sachen Dressurarbeit das Ruder in der Hand. Thomas reitet im internationalen Springsport und ist so hocherfolgreich in nationalen und internationalen 5* Springen:

  • 2009: 1. Platz beim Deutschen Springderby in Hamburg
  • 2012: 1. Platz beim Nationenpreis in Sopot mit Questo Vittoria
  • 2014: 1. Platz beim Nationenpreis in Bratislava mit For Success
  • 2018: 1. Platz beim Nationenpreis in Uggerhalne mit Chades of Blue

Wir sind stolz Thomas, als einen echten Hochkaräter im Springsport in der #joserahorsefamily zu haben. Frieda und Thomas sind ein starkes Team und wir freuen uns auf viele erfolgeriche Pferdemomente mit ihnen.

Die Sportpferde aus dem Hause Kleis bekommen in der Turniersaison Sport Plus. Zudem werden alle Pferde im Stall ganzjährig mit JOSERA Lechter Mix versorgt, dem mineralisierten Müsli mit hohem Rohfasergehalt.


» Mitja Hinzpeter (rechts im Bild)

Der gelernte Hufschmied begeistert mit seinen Pferden, den goldenen Pintos, inzwischen internationales Publikum. Auf Turnieren, auf Messen und auf Shows zeigt Mitja Hinzpeter wie vielseitig seine Pferde ausgebildet sind und welch starke Verbindung er zu Ihnen hat. Mitja’s Training mit den Pferden reicht von Zirkuslektionen, über Reiten schwerer Lektionen ohne Zaumzeug bis hin zu Feuershows. Doch auch in sportlicher Hinsicht hat Mitja richtig was drauf. In der Working Equitation ist er zu Hause und das mit großen Erfolg. Mit der deutschen Working Equitation Mannschaft ist er amtierender Weltmeister und auf den Deutschen Meisterschaften ist Mitja mehrfacher Einzelsieger! Auf viele weitere gemeinsame erfolgreiche Pferdemomente mit Mitja Hinzpeter in der #joserahorsefamily!

Mitjas Pferde fressen am liebsten Kraut & Rüben. Der getreidefreie Strukturmix versorgt die Pintos mit leckeren Kräutern und ist dank seines hohen Strukturanteils hochverdaulich.


» Steffen Brauchle

Steffen Brauchle ist vierfacher Weltmeister im Pony-Gespannfahren! Das ist eine wahnsinnig gute und stete Leistung. Steffen und seine kleinen, flotten Fuchsponys sind ein wahres Dreamteam am Reitsporthimmel. Nicht zu vergessen seine Frau Jasmin, die Steffen auf der Kutsche unterstützt und natürlich auch mit zum Team gehört. Den letzten WM Titel sicherten sie sich erst letztes Jahr in Ungarn, wo sie sowohl die Einzel- und Mannschaftsgoldmedaille abräumten! Da sagen wir herzlichen Glückwunsch. Insgesamt neun flotte, kleine Füchse haben Jasmin und Steffen zu Hause. Wir freuen uns noch auf viele schöne Pferdemomente mit Steffen, Jasmin und den Ponys in der #joserahorsefamily!

Am liebsten fressen die Ponys von Steffen und Jasmin Brauchle Kräuter Aktiv Kräuter Aktiv. Es versorgt sie mit ausreichend Energie und schmeckt besonders lecker. Außerdem lindert das Müsli den Hustenreiz eines besonders auffälligen Ponys.


» Sina Lippe

Sina Lippe ist leidenschaftliche Pferdebesitzerin, sie liebt die vierte Gangart und stellt sich gerne auch wilden Herausforderungen. Sina entdeckte als Kind ihre Affinität für Pferde, wobei das Reiten zunächst eine nebensächliche Rolle spielte. Was sie damals schon prägte, war das Beobachten der Pferde auf der Weide und das unterbewusste Studieren derer Verhaltensweisen. Da liegt es nicht fern, dass Horsemanship es ihr besonders angetan hat, doch auch im Sattel hat Sina richtig was auf dem Kasten. Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und bietet neben klassischen Dressur- und Horsemanship-Kursen auch Extreme Trail Kurse an. Zusätzlich ist sie auch als Pferdeosteopathin tätig. 2018 und 2019 durften wir Sina auf zwei ganz besondere Reisen begleiten, denn zweimal in Folge nahm sie am Mustang Makeover Germany teil und bildete zwei rohe amerikanische Mustangs im Zeitraum von je 100 Tagen aus. Josera’s Harry Heartbeat und Josera’s Nayeli, wie die beiden heißen durften bei Sina bleiben. Mittlerweile hat Sina schon 6 Pferde (darunter drei eigene) im Stall stehen. Wir freuen uns auf viele weitere faszinierende Pferdemoment mit Sina!

Josera’s Nayeli und Josera’s Harry Heartbeat fressen am liebsten Kraut & Rüben, da das Futter von natürlicher Weidehaltung inspiriert ist. Das Futter ist an der natürlichen Weidehaltung orientiert, enthält wenig Stärke und Zucker, dafür aber eine extra Portion Rohfaser. Das schmeckt den Mustangs.


» Familie Ossenberg-Engels

Das ist die wohl vielseitigste Familie der #joserahorsefamily. Die sympathische und pferdeverrückte Familie ist sowohl im Springsport, als auch im Voltigiersport in der schweren Klasse erfolgreich unterwegs. Papa Ralf, Tochter Joana und Sohn Jonas springen erfolgreich bis Klasse S. Nesthäkchen Jolina befindet sich ebenfalls auf dem Sprung in die schweren Klasse. Im Voltigieren macht keiner Jolina etwas vor: mit Mama Claudia als Longenführerin hat sie es bis an die Spitze gebracht. Zusammen mit Ihrem Volti-Partner Timo Gerdes war Jolina 2018 auf der Longlist für die Weltreiterspiele und platzierte sich unter anderem erfolgreich auf dem CHIO Aachen. Auch im Einzelvoltigieren ist Jolina bis Klasse S3* erfolgreich. Auch musikalisch haben Joana und Jolina etwas drauf, beide können richtig gut singen. Wir sind glücklich, dass diese sympathische Familie zu unserer #joserahorsefamily gehört und JOSERA aus Überzeugung füttert!

Die Pferde von Familie Ossenberg-Engels mögen unter anderem Kraut & Rüben. Der getreidefreie Strukturmix eignet sich als Grundfutter für viele Pferde im Stall. Je nach Bedarf kann dem Futter zur Erhöhung des Energieniveaus JOSERA Kräuter Aktiv beigemischt werden. Bei so vielen Pferden im Stall kann man so individuell auf den jeweiligen Energiebedarf der Pferde eingehen. Außerdem sind sie große Fans unseres Mash Rapid. Das leckere Mash mit über 20% Leinsamen bekommen alle Pferde im Stall, weshalb sie auch so schön glänzend dastehen.



» Marco Nickäs

Marco Nickäs ist der Mann mit den Isländern in der #joserahorsefamily. Er hat eine große Leidenschaft für alles was Tölten kann und zusammen mit seinen Pferdchen hat er sich ein eigenes kleines Reich zum Trainieren und entspannen erschaffen. Das Erfolgspferd von Marco heißt Manfred. Mit Manfred ist Marco auf nationalen und internationalen Isländerturnieren unterwegs und konnte sich schon einige Erfolge und Titel sichern. Neben den Pferden hat Marco übrigens eine große Leidenschaft für schnelle Autos.

Am liebsten frisst Manni von Marco Nickäs unsere Mineralcobs. Mit der leckeren Belohnung sind seine Pferde auch gleichzeitig mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen versorgt. Darüber hinaus liebt Manfred das Strukturfutter Kraut & Rüben.


» Laura Goltz

Zusammen mit Ihrer Geschäftspartnerin Eva (links im Bild), betreibt Laura Goltz (rechts im Bild) auf der Reitanlage des RFV Neustadt/Aisch ihren eigenen Ausbildungsstall. Mit Laura verbindet uns nicht nur die Leidenschaft für gutes Futter und die artgerechte Versorgung der Vierbeiner, sondern auch eine angenehme Zusammenarbeit. Letztes Jahr erfüllte sich Laura einen großen Traum und eines ihrer Lebensziele: sie absolvierte das goldene Reitabzeichen. Zusammen mit ihrem Seelenpferd Henry konnte sie 2018 gleich 10 Siege in der Klasse S erzielen. Es ist faszinierend mit wie viel Geduld und jahrelanger Vertrauensbildung Henry und Laura dieses Ziel als Team erreichen durften. Wir freuen uns auf weitere spannende Pferdemomente mit Laura.

In Lauras Stall gibt es vor allem Kräuter Aktiv. Das haferfreie Kräutermüsli lässt sich perfekt mit Hafer und anderen Komponenten kombinieren.


» Reitponygestüt Lettenhof

Seit 30 Jahren betreibt das Reitponygestüt Lettenhof eine private Zucht von deutschen Reitponys im Herzen Oberfrankens. Familie Anselstetter hat schon viele Erfolge in der Dressur eingefahren. Eine sehr wichtige Rolle spielt dabei Annkathrin Anselstetter. Sie stellt die selbstgezogenen Ponys regelmäßig auf dem Bundeschampionat in Warendorf vor. Ihre Schwester Alexandra und ihre kleine Schwester Annalena sind außerdem erfolgreich bis Klasse M** im Turniersport unterwegs. Auch Mama Anselstetter ist neben der Zucht noch erfolgreich im Turniersport bis Klasse S** unterwegs. Wolfgang Anselstetter, das männliche Familienoberhaupt, ist für den landwirtschaftlichen Bereich des Gestüts zuständig und belegt außerdem den Posten des 1. Vorstandsvorsitzenden des Reitvereins Pony- und Pferdesport Lettenhof e.V.. Auf dem Gestüt legen alle großen Wert auf die artgerechte Haltung der Pferde. Junghengste und Stuten stehen so ganzjährig in Offenställen mit angeschlossenen Paddocks und Weiden. Die Sportponys, Deckhengste und Ausbildungspferde haben einen eigenen Stalltrakt mit täglichem Weidegang. Viel Arbeit, Disziplin und Leidenschaft steckt hinter den Erfolgen der Familie Anselstetter. Wir sind glücklich ein kleiner Teil davon zu sein und freuen uns auf viele weitere schöne Pferdemomente..

Tines' Sportpferde, wie z.B. auch der Bundeschampion Lettenhofs Poney Champ, fressen am liebsten Kräuter Aktiv um stets frisch und in Form zu bleiben.


» Reitschule Bischofsheim

Die Reitschule Bischofsheim wurde 2008 von Nicole Scheffel und Maike Eckert gegründet. Entstanden ist ein super Team, dass sich noch dazu sehr gut ergänzt: für Nicole als gelernte Pferdewirtin und Maike mit ihrem unternehmerischen Geist wurde mit der Reitschule ein gemeinsamer Traum wahr. 15 Pferde gehören mittlerweile zur Reitschule Bischofsheim. Beheimatet sind sie auf dem Margaretenhof, wo täglich viele Reitschüler und Reitschülerinnen zum Unterricht kommen. Mit dem Pferd Sternfänger und seiner Bereiterin Alena haben Nicole und Maike einen Rohdiamanten geschliffen. Das Dreamteam qualifizierte sich 2018 für das Haflinger-Europachampionat, wo sie erfolgreich starteten und sich den Titel Europachampion in der Klasse Dressur Erwachsene Pferde holten. Das war eine riesige Leistung! Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Momente mit der Reitschule Bischofsheim in der #joserahorsefamily.

Am liebsten frisst Sternfänger den Leichten Mix. Es enthält wichtige Mineralien und Vitamine für alle Stoffwechselprozesse und unterstützt die Verdauung durch Faserstoffe. Auch die anderen Pferde der Reitschule Bischofsheim finden ihr Lieblingsfutter bei JOSERA.


» Jannis Drewell

Jannis Drewell ist unser Mann an der Voltigier-Front und noch dazu einer der besten Voltigierer der Welt. Jannis kommt aus Gütersloh und konnte zusammen mit seiner Mama Simone, die gleichzeitig Longenführerin und Managerin ist, viele großartige Erfolge erzielen. Die facettenreiche Sportart hat Jannis schon als Kind fasziniert. So war als Kind Voltigierer Tim Randy Sia sein großes Vorbild. Die Einheit aus Pferd, Longenführer und Voltigierer, sowie die Kombination mit dem Turnen macht das Voltigieren für Jannis so besonders. Denn nur das perfekte Zusammenspiel aus allem, bringt den Sportsoldaten im Einzelvoltigieren zum Erfolg. Jannis wurde bereits zwei Mal Deutscher Meister, Weltcup Sieger und gewann 2015 bei der Europameisterschaft. Wir sind sehr stolz diesen Top-Athleten als Partner in der joserahorsefamily zu haben und freuen uns auf viele weitere Erfolge mit Jannis und seinen Pferden.

Jannis‘ Erfolgspferde fressen am liebsten Kräuter Aktiv. Das leckere Kräutermüsli sorgt dank wertvollem Getreide, Ölen, Rohfaser und Kräutern für ein ausgewogenes Energieniveau. Das enthaltene Pfefferminzöl macht es besonders lecker und wirkt atemwegsunterstützend.


» Jérôme Robiné

Jérôme Robiné hat die Reiterei in die Wiege gelegt bekommen. So kam er durch seine Eltern schon ganz früh als Kind zum Reiten. Nachdem er als Kind hauptsächlich Springen geritten ist, nahm er mit 12 an seinem ersten Vielseitigkeitsturnier teil, was seither seine große Leidenschaft ist. Als Nachwuchsvielseitigkeitsreiter kletterte er die Erfolgsleiter förmlich nach oben, bis er 2014 erstmals ins EM-Team berufen wurde. Seit 2017 ist Jérôme, der eigentlich aus Darmstadt kommt, als Sportsoldat in der Bundeswehrreitschule in Warendorf zu Hause. Seine beiden Erfolgspferde Quaddel und Gucci wurden von seinen Eltern selbst gezogen und ausgebildet. Beide Pferde übernahm Jérôme sechsjährig und erritt mit Ihnen schon beeindruckende Erfolge. Mit Gucci gewann er 2016 den Mannschaftssieg auf der Europameisterschaft in Italien. Mit Quaddel erritt er 2017 den Mannschaftssieg auf der Europameisterschaft in Irland und konnte sich auf dem Wiesbadener Pfingstturnier Platz 3 in der CIC*** sichern.

Das Lieblingsfutter von Gucci und Quaddel ist Sport Plus. Das Powermüsli sorgt für den optimalen Energieschub für die Vielseitigkeitspferde.